Skip to main content

Swissvoice SV29 Outdoor-Handy

(3.5 / 5 bei 37 Stimmen)

129,90 €

inkl.MwSt zzgl.VersandZuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2018 12:22
Hersteller
Typ, ,
Zertifizierung
Eigenschaften
SystemSwissvoice
Akku1000 mAh
DisplayLCD Farbdisplay 4,6cm (1,8")
Touchscreen
NetzGSM 900/1800 (Dualband)
Bluetooth
Kamerakeine
Besonderheiten
  • stoss- und staubsicher
  • Solarzelle
  • Taschenlampe
  • Weckerfunktion
  • Wer nach einem neuen Handy für die Baustelle sucht, sollte einen Blick auf das Sonim XP3 Quest legen, welches als Outdoor-Handy nicht nur sehr robust aufgebaut ist, sondern parallel dazu auch einige interessante Technologien beinhaltet. Mit diesen dürfte das Benutzen des Handys außerhalb der eigenen vier Wände kein Problem sein.


    Gesamtbewertung

    94.67%

    "Günstiges Handy das auch mal hinfallen kann"

    Akku
    90%
    lange Laufzeit
    Taschenlampe
    95%
    Doppel LED
    Solarpanel
    99%
    Umweltfreundlich

    Die äußere Schale begutachtet

    Das Sonim XP3 Quest ist sehr robust gebaut und zeigt schon beim ersten Ansehen, dass es gegen zahlreiche Einflüsse gewappnet ist. Finden kann man hier zum einen die starke Hülle, welche durch einige Gummidichtungen Wasser bei einer Tiefe von bis zu einem Meter für etwa 30 Minuten von der inneren Technik fernhält. Parallel dazu sorgen die Polster dafür, dass das Handy auch nach einem Runterfallen weiterhin funktioniert und voll genutzt werden kann. Den Herstellern zufolge kann das Gerät aus einer Höhe von zwei Metern fallen gelassen werden, ohne das die Technik oder das Gehäuse über nennenswerte Schäden klagen muss.

    Die gute Dichtung ist es auch, welche das Innere des Gerätes gegen Staub und ähnliche Partikel schützt. Somit eignet sich das Sonim XP3 Quest auch gut zur Mitnahme auf Fahrradtouren oder Wanderstunden, bei denen es über Stock und Stein geht. Hier kann das Handy unter anderem in Schlamm fallen und danach problemlos abgewaschen werden – ohne technische Probleme und, dank Gorilla-Glas, ohne Kratzer auf dem Display.

    Parallel zu Staub und Wasser kann das Baustellenhandy auch gut mit extremen Temperaturen zurechtkommen. Beginnen dürfte dies bei -20 und enden bei 55 Grad Celsius. Einsetzen lässt sich das Gerät so nicht nur in Europa, sondern ebenso in Afrika, unter starker Sonne oder aber auch in der Kälte in z.B. Kanada.

    Was das Innenleben bringt

    Sonim hat sein neues Handy mit einem starken Akku ausgestattet, was vor allem Outdoor-Freunde schätzen dürften, die manchmal recht lang ohne einen Anschluss zur Stromzufuhr unterwegs sind. Vertrauen kann man hier auf eine Standy-Zeit von zwei Monaten sowie eine Redezeit von 18 Stunden. Diese Leistung dürfte man auch für die Funktionen des Sonim XP3 Quest benötigen, welche sich zwischen Baustelle und Outdoor gut nutzen lassen.

    Finden kann man hier zum einen eine starke LED-Lampe, welche im Alltag vielerorts als Taschenlampe verwendet werden kann. Dunkle Strecken bei einem Spaziergang lassen sich damit ebenso gut beleuchten, wie das Türschloss des eigenen Autos bei Nacht.

    Um die Erlebnisse im Alltag festhalten zu können, hat Somin das Handy mit einer 2-Megapixel-Kamera ausgestattet. Diese lässt sich für die Aufnahme von Bildern nutzen, welche später auf den eigenen Computer übertragen werden können. Beigelegt wird hierfür ein USB-Kabel, welches die notwendige Verbindung herstellt.

    Will man den Basis-Speicher erweitern, kann man zu einer MSD-Karte greifen und maximal 2 GB hinzufügen. Verwenden lassen sich diese nicht nur für Bilder, sondern parallel dazu auch für weitere Anwendungen, welche über JAVA auf dem XP3 Quest genutzt werden können. Für die Ortung des jeweiligen Aufenthaltes wurde das Handy von Sonim mit einem GPS-Modul ausgestattet.

    Die wichtigsten Eigenschaften

    • Geschützt gegen Wasser und Staub
    • Robustes Gorilla-Glas
    • Stabil bei Temperaturen bis zu 55 Grad
    • 2-Megapixel-Kamera

    Keine Erfahrungsberichte vorhanden


    Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    129,90 €

    inkl.MwSt zzgl.VersandZuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2018 12:22

    129,90 €

    inkl.MwSt zzgl.VersandZuletzt aktualisiert am: 18. Dezember 2018 12:22